…ein kleines fränkisches Dorf namens Tuchenbach. Es begab sich zum jährlichen Sommerfest, das die zahlreichen Kinder dort sich zusammen fanden und  nach wochenlangen Vorbereitungen ihre Eltern mit einer fantastisch märchenhaften Aufführung erfreuten.

Da gab es Prinzessinen und Könige, Hexen und Zauberer, Zwerge und singende Pilze, wilde Tänzerinnen und tapfere junge Männer. Das ganze Dorf lachte und klatschte und hatte seine Freude.

Dank vieler, vieler fleißiger Helfer die aufbauten, organisierten, einkauften, backten, bastelten, planten, grillten und Salate bereiteten, wurde im Anschluss ein rauschendes Fest gefeiert. Es wurde gegessen, getrunken, gespielt und gerätselt und man sagt es konnten unglaubliche Preise gewonnen werden.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann feiern sie nächstes Jahr wieder ein Fest!

Was kann man nicht alles schaffen, wenn alle mithelfen und für Kinder, Eltern und Großelten so einen besonderen Tag zaubern.

DANKE AN ALLE DIE DAZU BEIGETRAGEN HABEN, DIESES MÄRCHEN WAHR WERDEN ZU LASSEN!

2016 Sommerfest Zeichnung

Sommerfest 2016- Es war einmal…