Der Elternbeirat bringt Eltern aus  KiTa (Krippe + Kindergarten) und Hort zusammen.

Wir befassen uns mit Problemen, Wünschen und Anregungen, die Eltern an uns herantragen und können bei Bedarf mit KiTa und Hort vermitteln.

Ein wichtiger Aspekt des Elternbeirats ist ebenso die Organisation und Vorbereitung diverser Veranstaltungen. Dazu gehören beispielsweise Kleidermärkte, Spielzeugtrödel, Laternenumzug und der Bastelabend für den Adventsmarkt. Aus dem daraus resultierendem Erlös können Anschaffungen für die Kinder von KiTa und Hort bezahlt werden: neue Spielsachen, Bücher, Lernmaterialen, Bastelsachen. Darüber hinaus können Ausflüge oftmals ohne Zuzahlung der Eltern ermöglicht werden. Der EB trägt maßgeblich dazu bei, dass die Einrichtung mit hochwertigen Spielmaterialien ausgestattet ist. Desweiteren organisieren wir in regelmäßigen Abständen einen Elternstammtisch.

Da die Elternbeiratsmitglieder in allen drei Einrichtungen vertreten sind, sind wir in die meisten Themen vertieft und können Euch so besser verstehen/vertreten.

In regelmäßigen Abständen finden Treffen statt, an denen der Elternbeirat, sowie Vertreter aus Krippe, Kindergarten, Hort und dem Vorstand teilnehmen. Wir besprechen anstehende und vergangene Aktionen, Anschaffungen, Änderungen, Personalsituation und finanzielle Themen.

Auch Eltern sind hier herzlich willkommen, um diese Dinge aus erster Hand zu erfahren bzw. um Anliegen direkt an uns oder die Leitungen zu richten.

Unsere Kinderspielgruppe ist ein Verein, in dem der Elternbeirat – ebenso wie der Vorstand – ehrenamtlich und unentgeltlich agiert. Gerade deshalb sind wir auch auf die aktive Mithilfe der Kita- und Hort-Eltern angewiesen!

Die Wahl zum Elternbeirat findet einmal jährlich (Sep/Okt.) statt. Jeder Elternteil darf sich zur Wahl aufstellen lassen. Bei Interesse könnt Ihr uns gerne direkt ansprechen.

Die Aufgaben des Elternbeirates stehen im BayKiBiG (Art. 14); Rechte und Pflichten eines Elternbeirates sind ebenfalls gesetzlich verankert.